Über Ct. Esther de Pommery

Ct. Esther de Pommery

Die Vereinsgründerin Comtesse Esther de Pommery wurde zu Bern geboren und ist Nachkomme durch Heirat von Marquis Berthe de Pommery, der seinen Titel von König Louis XVI. im Jahre 1775 erhielt als Dank für seine Verdienste um die Krone Frankreichs.

Sie zeichnet sich aus durch die zahlreichen Hilfsprojekte, welche Sie auf der ganzen Welt mit grossem Engagement unterstützt. Des Weiteren ist sie z.B. Botschafterin des Schweizerischen Roten Kreuz für die Armutsblindheit, Patron of Human Rights in Bulgarien, Mitbegründerin und Ehrenpräsidentin von «Israel to the Nations», Mitglied des «UNESCO Arts of Culture Komittees», Paris, Mitglied des Direktionsvorstands der «Europe Fine Art Foundation», Monte Carlo wie auch des von Roger Moore gegründeten «World Youth Talent».